Diagnostik

Wer die Ursache erkennt, hat das Übel schon fast geheilt.

Während meiner schulmedizinischen Ausbildung in der Chirurgie musste ich immer wieder feststellen, wie oft es zu „Kommunikationsproblemen“ zwischen Therapeut und Patient kommt. Sehr oft wurden wichtige Details nicht erfragt, welche jedoch zur Ursachenforschung hätten dienen können.

Da bei mir die ganzheitliche Betrachtungsweise an oberster Stelle steht, fängt unsere Zusammenarbeit mit einer ausführlichen Anamnese an. Bereits an dieser Stelle können wichtige Zusammenhänge aufgedeckt und Auslöser für Krankheiten erkannt werden. Außerdem erspart eine optimal durchgeführte Anamnese teure Diagnostik. Um anschließend zu eruieren, an welcher Stelle Ihre Zellen blockiert sind, bieten sich verschiedene diagnostische Möglichkeiten an. Eine zielgerichtete Blutuntersuchung gibt Hinweise auf Störungen in bestimmten Organen und bringt Zusammenhänge und Hintergründe von Erkrankungen leichter ans Licht.

Da unser Darm eine enorme Rolle für unserer Gesundheit darstellt, empfehle ich des Weiteren meist eine Stuhluntersuchung bezüglich Florazusammensetzung und Schleimhautzustand. Meist kann bereits hier durch entsprechende Therapie im Sinne einer Symbioselenkung eine Verbesserung der Krankheitssymptome erreicht werden. Eine intakte Darmflora benötigt jedoch immer eine Ernährungsoptimierung. Mit Hilfe des sogenannten Alcat Tests können wir die Auswirkungen von Nahrungsmitteln auf Ihre Immunzellen untersuchen und dadurch entzündungsauslösende Abwehrreaktionen aufdecken. Da chronische Entzündungen ursächlich für die meisten Erkrankung sind, können wir so gezielt entscheidende Auslöser darstellen und eliminieren. Diese Untersuchung unterscheidet sich essentiell von anderen angebotenen Nahrungsmitteltests und darf nicht mit einem Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten verwechselt werden. 

 

In einigen Fällen kommt es trotz sorgfältiger Anamnese und Diagnostik dennoch zu keiner wirklichen Besserung der Beschwerden. Hier spielen oft toxische Metalle eine entscheidende Rolle. Diese können wir in einem der führenden umweltmedizinischen Labore durch eine entsprechende Urinuntersuchung nachweisen und anschließend konsequent ausleiten.  

Ich bin überzeugt, dass wir Ihre Zellen und somit Ihren Körper wieder in einen gesunden Funktionszustand versetzen können, wenn wir uns gewissenhaft auf Ursachenforschung begeben und anschließend konsequent therapieren!

Privatpraxis für Komplementärmedizin

Dr. Anja Rösch

Happinger Straße 59

83022 Rosenheim

  • Instagram